Unsere Angebote

Rechtsberatung

Rechtsberatung

Jeden ersten Donnerstag im Monat von 10.00 bis 12.00 Uhr findet eine kostenlose Erstberatung ins Familienbüro „Mosaik“ statt.

Rechtsanwalt Torsten Wildner berät zu Fragen im Familienrecht, Erbrecht, Sozialrecht und Mietrecht.

Ein neuer Termin folgt in Kürze.

Dieses Angebot ist sehr gefragt. Bitte melden Sie sich vorher im Familienbüro Mosaik an.

Eltern-Treff

Eltern-Treff

05.04.17-8 NeuJeden zweiten Dienstag im Monat von 16:30 bis 18:30 Uhr gibt es dieses Angebot im Familienbüro „Mosaik“.

Dort begrüßen wir alle Interessierten in lockerer Runde.
Sie können miteinander ins Gespräch zu kommen oder einfach nur dabei sein.

Familienberaterin Gabriele Lode moderiert den Eltern-Treff, hört zu und gibt praktische Tipps aus eigener Erfahrung für die Umsetzung in Ihrem Familienalltag.

 

Ein neuer Termin folgt in Kürze.
Ihre Kinder können Sie gern mitbringen. Wir kümmern uns um sie. Weiterhin besteht die Möglichkeit, anschließend noch bei uns miteinander Abendbrot zu essen (gegen einen geringen Unkostenbeitrag). Es wäre schön, wenn Sie sich dazu im Vorfeld anmelden.
Beratung von Senioren, (pflegenden) Angehörigen und allen Interessierten

Beratung von Senioren, (pflegenden) Angehörigen und allen Interessierten

26-5-2016-41ganzneuRegelmäßig laden wir zum Wohnzimmergespräch mit Gundula Seyfried ins Familienbüro „Mosaik“ ein.

Gundula Seyfried verfügt über mehrjährige Erfahrungen im Hospiz- und Palliativbereich. Sie ist Expertin zu Fragen über Leben und Sterben, Tod und Trauer, Leid und Hoffnung und kann Sie aufklären, beraten und ermutigen.

Ein Termin für das nächste Wohnzimmergesprächt folgt in Kürze.
Energiespar-Sprechstunde

Energiespar-Sprechstunde

Jeden letzten Donnerstag im Monat  von 10:00 bis 12:00 Uhr findet die kostenfreie Energiespar-Sprechstunde im Familienbüro „Mosaik“ statt.

Die geschulten Stromsparhelfer der SAPOS gemeinnützigen GmbH informieren, wie Sie in Ihrem Haushalt „Energiefressern“ auf die Spur kommen und mit einfachen Tipps und Tricks Ihren Energieverbrauch senken können. Das ist gut für den eigenen Geldbeutel  unnd leistet einen Beitrag zum Umweltschutz.

Außerdem informieren die Stromsparhelfer über den von der Bundesregierung geförderten, kostenfreien „Stromspar-Check kommunal“ für eine individuelle Beratung zu Ihrem persönlichen Strom- und Wasserverbrauch.

Ein neuer Termin folgt in Kürze.

gemeinnützige GmbH, Heilige-Grab-Straße 69, 02828 Görlitz
03581 / 318890 oder 03583 / 670143
ssh-zittau@sapos-goerlitz

Augenoptisches Angebot

Augenoptisches Angebot

Besser sehen für mehr Lebensqualität und Sicherheit

Zweimal im Jahr gibt es individuelle Beratungen im augenoptischen Bereich im Familienbüro „Mosaik“.

Augenoptikermeisterin Corda Backasch bietet vor Ort folgende Serviceleistungen an:
– die Überprüfung bereits vorhandener Brillen,
– die Ermittlung bestmöglicher Sehwerte durch eine gezielte Augenprüfung,
– die Messung des Augeninnendrucks,
– die Neuanfertigung sowie die Reparatur von vorhandenen Brillen.

Eine Übersicht zu den einzelnen Leistungen und damit verbundenen Kosten erhalten Sie im Familienbüro „Mosaik“.

Der nächste Termin wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 stattfinden.


Klingewalde 1, 02828 Görlitz
0152 / 31755857 oder kontakt@backasch-augenoptik.de

Kaffeeklatsch im Kaffee-Tippl

Kaffeeklatsch im Kaffee-Tippl

Zweimal im Jahr findet diese Gemeinschaftsaktion mit der KWV Olbersdorf mbH statt.

Gemütlich bei Kaffee und Kuchen erleben Sie eine Veranstaltung zu einem interessanten Thema, können Fragen stellen und miteinander ins Gespräch kommen.

Der nächste „Kaffeeklatsch im Kaffee-Tippl“ wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 stattfinden.

Kommunale Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Echostraße 2, 02785 Olbersdorf 
03583 69720 oder info@besser-als-gewohnt.de

Immer diese Anträge...
 

Immer diese Anträge…

Was soll ich hier genau schreiben? Ich verstehe diese Frage nicht? Welche Unterlagen werden benötigt?

Wohngeld, Grundsicherung, Kindergeld, Elterngeld, Pflegebedürftigkeit, BAföG… – es gibt eine Menge Anträge, bei denen es durchaus möglich ist, das verschiedene Fragen entstehen.

Das Familienbüro unterstützt Sie gern beim Ausfüllen der Anträge und hilft bei der Zusammenstellung der beizufügenden Unterlagen.

Wir bitten Sie um eine kurze Voranmeldung per Mail oder Telefon. So kann vorab geklärt werden, um welchen Antrag es sich handelt und welche Unterlagen Sie von zu Hause gleich mitbringen sollten.